Soziales

Keine Wahl ist keine Option. Tschau §218 und §219a! | Tag für Sexuelle Selbstbestimmung

//

Am 21.09 findet in Berlin der sogenannte „Marsch für das Leben statt“, hier ziehen sämtliche Abtreibungsgegner gemeinsam durch die Stadt. Der Aktionstag für Sexuelle Selbstbestimmung will dagegen halten und bietet den Gegnern die Stirn, um für die reproduktive Selbstbestimmung der Frau zu kämpfen. Im Pro steckt viel Kontra Mit Pro-Life und Pro-Choice stehen sich zwei

“Das neue Wir. Warum Migration dazugehört” | Buchbesprechung

/////

In seinem neuen Buch “Das neue Wir. Warum Migration dazugehört” zeigt der Historiker Jan Plamper, dass Migration schon immer wesentlicher Teil der Gesellschaft war und nicht dessen Untergang bedeutet. In der Buchbesprechung wird den Fragen nachgegangen was man dieser „weiß-christlich-europäischen Identitätspolitik“ entgegensetzten kann. Ist denn schon wieder 1933? Der Rechtsschwung der letzten Jahre dürfte keinem

Kapitalismus bleibt scheisse. | Termin mit der Stadtentwicklungssenatorin

//
Mitewahnsinn, Miete, Berlin, Immobilien, Lompscher, Politik, Mietstopp

Der Mietwahnsinn in Berlin ist allgegenwärtig. Wo führt das hin? Was sind die Konsequenzen? Bei einem Termin in der Kulturkantine sprach Stadtentwicklungssenatorin Kathrin Lompscher über die Zukunft des Wohnungsmarktes. Dreist, dreister, am Dreistesten 400 bis 500 dreiste Euro für ein 15m2 WG-Zimmer werden zunehmend Realität in Berlin. Die Stadt wächst. Und keiner kommt hinterher. 1/3

Kommt, ihr Schäfchen! – Künstliche Intelligenz weist den Weg I Remote Mitte

//
Remote x, Stadtführung, Tour, Berlin, Theater

Hallo? 2019? Die Zukunft klopft an. Eine künstliche Intelligenz führt Menschengruppen durch Berlin. Doch Vorsicht: wer glaubt triviale Klugscheißer-Informationen über das Brandenburger Tor zu erhalten, sollte sich von dieser Tour fernhalten. Julia zeigt dir, wo es langgeht Julia heißt sie. Mit ihrer netten, leicht abgehackten Stimme säuselt sie dir ins Ohr. Und weiß dabei genau

Angst essen Mieter auf. | Für bezahlbares Wohnen

/
Demo, Alexanderplatz, Berlin, Verdrängung, Gentrifizierung

Wohnungen sind ein Grundrecht. Und keine Ware. Dafür wird bis zum 6. April wird demonstriert. Ein Bündnis aus über 200 Initiativen und Gruppen mit Tausenden Anhängern geht auf die Straße. Ein Überblick. Kein Kiez mehr Menschen werden verdrängt, Wohnungen zwangsgeräumt. So sieht der Alltag in Berlin aus. Ganze Kieze und Nachbarschaften verschwinden. Dagegen gehen in

«Ich schäme mich für Berlin.» | Anti-Gewalt-Trainer im [030] Interview

//
Mobbing, Carsten Stahl, Gewalt, Thumbnail, Facebook, 030, Berlin, Schule, Politik, Tod, Suizid, Selbstmord, Schülerin, 11-jährige, Elfjährige, Trauer,

Der Tod eines 11-jährigen Mädchens bewegt Berlin. Nach vier Wochen ist die Todesursache noch immer nicht offiziell bekanntgegeben worden. Im [030] Interview äußert Anti-Gewalt-Trainer Carsten Stahl schwere Vorwürfe gegen Schule und Politik. Das ganze Interview seht ihr im Video.   Skandal An diesem Donnerstag ist Anti-Gewalt-Trainer Carsten Stahl im Berliner Abgeordnetenhaus. Zu einer Sondersitzung des

45 Leute besitzen mehr als die gesamte übrige Hälfte der Bevölkerung

/
Soziale Ungerechtigkeit, Gerechtigkeit, Armut, Arm, Reich, Schere, Berlin, 030, CREDIT Andreas Trojak:flickr (1)

45 Deutsche haben mehr Vermögen als die gesamte übrige Hälfte der Bevölkerung. Von wegen Gerechtigkeit. Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Auch wenn viele es bestreiten: wir leben in einem Land, das gespalten ist.  Es reicht Mittwoch war Tag der sozialen Gerechtigkeit. “Wieso”, hört man oft, “wir leben doch in einem reichen Land”. Eben.

Ist Gott eine Frau? | Thema «Patriarchat» im BE

//
Feminismus, Patriarchat, Frauen, Frauenrechte, Lateinamerika, Mittelamerika, Feminism, Mujeres, Mujer, Machismo mata, 030, 030 Magazin, Berlin

Patriarchat und Macht bilden ein System, in dem wir leben. Seit Jahrtausenden sind Männer die Protagonisten. Das Berliner Ensemble widmet dieser Tatsache, sprich der Männerherrschaft, einen ganzen Thementag am Sonntag.   Voll blöd Wir beginnen diesen Artikel mit einer Dummheit, die in folgendem Satz zu Wort kommt: “Wir müssen unsere Männlichkeit wieder entdecken. Denn nur

Berliner verstecken Geflüchtete – regiert schon die AFD?

//
Abschiebung, Pixabay License, Ausländer, Asyl, Politik, Berlin 030 Kopie (2)

Diese Meldung ruft böse Erinnerungen wach. Berliner verstecken andere Menschen – vor dem Zugriff des Staates. Medien wie der rbb berichten davon. Auch wenn der Vergleich zu früher natürlich nicht passt: es ist trotzdem traurig.  Liebe Erinnerungskultur Berliner nehmen geflüchtete Menschen auf. Und verstecken sie vor dem Staat. Wir wollen hier nicht unzulässige Vergleiche anstellen,

Kneipe «Syndikat»: Closed, but open.

//
1
Kneipe, Syndikat, Berlin, Neukölln,_Syndikat, Weisetraße, Credit Joe Mabel:Wikimedia Commons

Das «Syndikat» in Neukölln sollte eigentlich geschlossen sein, der Mietvertrag lief zum 31. Dezember aus. Aber der Barkeeper verhinderte das. Das Ergebnis: Die Kneipe hat weiter geöffnet.  London calling to the faraway towns/Now war is declared and battle come down – The Clash, «London Calling»  Ein Barkeeper gegen einen Konzern. Christian hat einen revolutionären Akt begangen. Er

Das ist Wahnsinn! Charité zahlt Psychologen Hungerlohn: 1,40 Euro | [030] vor Ort

//
2
Psychologen Beitragsbild Charite PIA Berlin 030 030magazin www.berlin030.de Psychologen Ausbildung Charite

Psychisch kranke Menschen finden bei Ihnen Hilfe. Die Psychotherapeuten in spe an der Charité stecken selbst in einer Krise. 1,40 Euro die Stunde zahlt ihnen die Universitätsklinik für ihre wichtige Arbeit. 150 € im Monat. Mehr nicht. Dabei haben sie schon fertig studiert. Und machen einen wichtigen Job. Sie helfen Menschen in schweren Krisen. Bei