Gefunden - unsere Besten!
Fb. In. Tw. Be.
Psychologen Beitragsbild Charite PIA Berlin 030 030magazin www.berlin030.de Psychologen Ausbildung Charite

Psychisch kranke Menschen finden bei Ihnen Hilfe. Die Psychotherapeuten in spe an der Charité stecken selbst in einer Krise. 1,40 Euro die Stunde zahlt ihnen die Universitätsklinik für ihre wichtige Arbeit.

150 € im Monat. Mehr nicht. Dabei haben sie schon fertig studiert. Und machen einen wichtigen Job. Sie helfen Menschen in schweren Krisen. Bei Depression, Psychose, Burn-Out. Die „Psychotherapeuten in Ausbildung“, kurz PiA, leben an der Armutsgrenze. Sie sollen aber in den Kliniken und auf Stationen Menschen Wege aus Krisen aufzeigen. Viele von Ihnen müssen ihre Familien um Unterstützung bitten und Kredite aufnehmen und nebenbei als Kellner arbeiten. Weil die Ausbildung bis zu 70.000 € kostet. Wir von [030] finden das nicht gut und sind hingefahren zur Charité. Waren vor Ort, als die Psychologen für bessere Bezahlung demonstrierten.

Ausbildung oder Ausbeutung?

Unser Kollege Felix hat die Betroffenen gefragt und mit Ärzten und einem Mitglied des Aufsichtsrates gesprochen. Es tut sich übrigens gerade was in der Politik. Die Ausbildung von Psychotherapeuten soll reformiert werden. Dazu müssen Gesetze geändert werden, die Politiker diskutieren die Änderungen gerade – auch auf Bundesebene muss etwas passieren. Wenn ihr wissen wollt, wie es den angehenden Psychotherapeuten gerade geht, seht unser Video an!

Foto: © P. Wolflingseder / [030] Magazin

kommt aus Niedersachsen. Er mag skurrile Filme. Und absurde Storys. Also alles, was sehr realistisch ist.

You don't have permission to register