Performance

Ausgeschlossensein im Mittendrin | Soloperformance

//

Mit der Performance „Auf meinen Schultern“ erzählt Raphael Hillebrand seine Geschichte vom Ausgeschlossensein mittels Tanz, Sound, Video und Spoken Word. Wo kommst du her? Wo kommst du her? Das ist die Frage, von der sich Hildebrandt sein Leben lang verfolgt und ausgeschlossen fühlte. Ist es doch stets eine Frage, die einem das Gefühl vermittelt nicht

Tschau Marginalisierung! Hallo Empowerment! | Empower Festival

//////

Das Empower Festival ist ein afro-futuristisches und queer-feministisches Festival. Hier präsentieren Queers und People of Colour (POC) ihre wichtigsten musikalischen und (audio-) visuellen Kunstwerke. Tschau Marginalisierung! Queers und People of Colour bekommen immer noch zu wenig Aufmerksamkeit in der Kunstwelt. Das geht so nicht, dachten sich die Macher vom Empower Festival. Angetrieben von der Erfahrung

Erinnerungen an die Zukunft | 48h Neukölln Festival

////
48h Neukölln, Festival, Kunst, Performance, Theater, Kultur

Auf dem »48h Neukölln Festival« wird Kunst gezeigt und gefördert, die sich mit aktuellen gesellschaftlichen Themen beschäftigt. Dieses Jahr unter dem Motto “Futur III” und der Frage: Wer wir geworden gewesen sein werden? 48h vergangene Zukunft »48h Neukölln« gilt als das größte freie Kunstfestival Berlins. Jedes Jahr möglich gemacht durch gemeinsame Initiativen und Teilhabe von Künstlern*innen, Anwohnerschaft

Sechs Tage wach. | Performing Arts Festival

/////
Performing Arts Festival, Theater, Kunst, Performance, Tanz, Puppentheater, Ausstellung

Das Performing Arts Festival Berlin bietet einen Einblick in die Vielfalt der freien darstellenden Künste Berlins an zahlreichen Bühnen und Spielorten in der gesamten Stadt. Jedes Jahr kann man hier eine Woche lang die Werke von Künstler*innen der Berliner Kunstszene aller Genres bestaunen. Sechs Tage Arbeit schwänzen An sechs Tagen bietet die Hauptstatt das beste der

Zerstört das Ego! Der Berliner Kulturbetrieb entdeckt das Wir-Gefühl

/
KAT VÁLASTUR, Choreografie, Performance, 030, 030 Magazin

Wenn Grabenkämpfe und Eitelkeiten mal keine Rolle spielen – weil es um etwas Wichtigeres geht: Über 140 Kultur-Institutionen haben die “Berliner Erklärung der Vielen” unterzeichnet. Das HAU Hebbel am Ufer zum Beispiel. Sein neues “Stellar Fauna” könnte eine Anspielung sein. Oder ein Ausblick? Solidarität ist so viel wichtiger, als die ewige profilneurotische Konkurrenz zwischen den