Manche können mit Grenzenlosigkeit nicht umgehen. Foto: © Corinna Behrens auf Pixabay.

Tschau Marginalisierung! Hallo Empowerment! | Empower Festival

in Aktuell/Festival/Kultur/Kunst/Musik/Performance/Politik

Das Empower Festival ist ein afro-futuristisches und queer-feministisches Festival. Hier präsentieren Queers und People of Colour (POC) ihre wichtigsten musikalischen und (audio-) visuellen Kunstwerke.

Tschau Marginalisierung!

Queers und People of Colour bekommen immer noch zu wenig Aufmerksamkeit in der Kunstwelt. Das geht so nicht, dachten sich die Macher vom Empower Festival. Angetrieben von der Erfahrung der Marginalisierung aufgrund von sexueller Identität oder ethnischer Herkunft, wollen sie sich aus ihrem „Rand-Da-Sein“ befreien und in die Mitte kämpfen. Deswegen wurde Empower 2017 als Initiative zur Repräsentation und zur Förderung fairer Bezahlung verschiedener marginalisierter Gruppen in Berlin gegründet: trans, gender queer und Künstler*innen of Colour.

Hands up. Foto: © Gerd Altmann auf Pixabay.

Hallo Empowerment!

Das Festival hält der Unterpräsentation entgegen und kämpft für die Sichtbarkeit dieser Künsterler*innen. Ferner soll es den Kreativen eine Plattform bieten, auf der sie ihre Kunst zeigen, Kontakte knüpfen und Kollaborationen schaffen können. Wobei zu ihren aktuell Verbündeten aus der queer futuristischen und feministischen Szene die DICE Conference + Festival, aequa und Uferlos Studios gehören. Doch dabei allein soll es nicht bleiben! Weitere Allianzen werden gesucht und hoffentlich in den zwei Tagen gefunden!

Bunt ist eh schöner. Foto: © ktphotography auf Pixabay.

Hereinspaziert!

Aber am Anfang steht die Inspiration. Und die könnt ihr euch an zwei langen Tagen gönnen. Euch erwartet  nur das Beste aus Musik, Visual Art und Virtual Reality. Lasst euch verzaubern von Yoruba Drum Ritualen, dicken Beats, Performance-Kunst und crazy Lichtshows. Aber wie es sich für einen Spielplatz für Erwachsene gehört, darf das Spoken Word nicht fehlen. Neben all dem Kunstzauber soll auch diskutiert werden. In diesem Jahr vor allem über queeren Feminismus. Also hopp hopp: tut euch zusammen und macht die Welt bunt und schön und schlau.

 

Empower Festival | Flutgraben e.V.
22.  November 14:00 Uhr bis 24. November 06:00
Am Flutgraben 3
12435 Berlin

Hier geht’s zur Veranstaltung.
Foto: © © Corinna Behrens auf Pixabay.

 

ist Berlinerin (ja, Köpenick gehört auch noch zu Berlin). Sie wollte mal Artistin werden. Das Einrad verstaubt im Keller. Nun schreibt Sie. Immer am Suchen, Lernen und Hinterfragen, aber bitte mit Humor. Zitat: „Den erhobenen Zeigefinger lass zu Hause. Lass mal cool sein jetzt.“

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.