Gefunden - unsere Besten!
Fb. In. Tw. Be.

Frauen verdienen immer noch weniger als Männer. Ferner sind sie in hohen Positionen unterrepräsentiert. Außerdem erledigen Sie über 70% der Hausarbeit und  der Kinderbetreuung. Achja, und das Recht auf ihren eigenen Körper wird immer wieder in Frage gestellt. Das sind nur ein paar der Gründe die erklären, warum der Feminismus nicht over ist. Für alle Feministinnen unter euch ist deshalb der Feministische Lesezirkel eine grandiose Angelegenheit. In diesem Lesekreis widmet ihr euch den großen Feministinnen der Vergangenheit wie beispielsweise Simone de Beauvoir. Bis in die Gegenwart zu Margarete Stokowski. Was haben die „Alten“ geschafft? Und woran knüpfen die „Neuen“ an? Lasst euch inspirieren und regt gemeinsam spannende Diskussionen an. Beim kommenden Treffen widmet ihr euch dem Werk „Vulva: Die Enthüllung des „unsichtbaren Geschlecht“ von Mithu Sanyal. Spannend!

Hier geht’s zur Veranstaltung.
Foto: © Miguel Bruna auf Unsplash.

ist Berlinerin (ja, Köpenick gehört auch noch zu Berlin). Sie wollte mal Artistin werden. Das Einrad verstaubt im Keller. Nun schreibt Sie. Immer am Suchen, Lernen und Hinterfragen, aber bitte mit Humor. Zitat: „Den erhobenen Zeigefinger lass zu Hause. Lass mal cool sein jetzt.“

You don't have permission to register