Gefunden - unsere Besten!
Fb. In. Tw. Be.
The Inner Circle, Dating, App

Wir leben in einer beispiellosen Zeit, es fühlt sich an, als wäre die Welt in der Warteschleife und das eigene Leben auf Hold. Da kann es dann schonmal vorkommen, dass man sich ein wenig einsam fühlt. Aber nur weil die neue Normalität aus Abstand und #stayhome besteht, heißt das nicht, dass auch dein Liebesleben diesem Credo folgen muss.

Wenn aktuell eh alle gerade das Lebenstempo zurückfahren, warum nicht diese Entschleunigung nutzen, um digital neue Freundschaften aufbauen? Immerhin ist es in Coronazeiten nicht nur schwer Freunde zu treffen, sondern vielmehr neue Bekanntschaften zu schliessen. Eine Aspekt, der das Leben spannend und interessant macht. Die Dating-App The Inner Circle will euch mit ihrer Aktion #meetlater dabei helfen, neue Bekanntschaften digital zu schliessen. Ob diese in der Zukunft auch analog tragbar sind, liegt dann an euch.

Für wen ist die App?

Für jeden, der mit echten – ja, realen – Menschen unverbindlich chatten möchten. Hierfür überprüft das Team von The Inner Circle jedes neue Mitglied manuell, statt sich auf Algorithmen zu verlassen. Etwaige Betrüger oder Karteileichen mit veralteten Profilbildern sollen so besser entdeckt und in der Folge aus dem System entfernt werden. Vorteil für den User: Du verschwendest keine Zeit mit veralteten Chat-Up-Zeilen an Fake-Spieler oder irgendwelchen Pseudo-Superhelden. Mittlerweile ist das europäische Startup mit dieser Strategie global tätig und hat in der Dating-Welt für einiges Aufsehen gesorgt. Menschen statt Algorithmus. How oldschool is that? Laut der Macher bieten qualitative Profile, eine aktive Community und die Aktualität der Nutzer sowohl dem Unternehmen, als auch den Usern eine nachhaltigere Zukunft. So kommen beide Seiten zu ihren passenden Matches kommen.

Gemessen daran, wie schnell The Inner Circle an den Mainstream-Apps vorbeizieht, scheint der Fokus auf echte Menschen zu funktionieren. 

Foto: The Inner Circle

Eine der beliebtesten Funktionen von The Inner Circle ist das “Wer ist bereit?” Feature. Es ermutigt die User, sich spontan mit anderen Nutzern, die zu dem Zeitpunkt online sind zu konnekten. Da wir weltweit gerade alle im selben Boot sitzen, dürfte es nicht lange dauern, um sich thematisch auch über die Grenzen hinaus anzunähern. Es schadet schliesslich nicht, mit jemandem ins Gespräch zu kommen, der eine andere Perspektive auf die Welt hat. Vielleicht nähert man sich über diesen Weg ja an, statt oberflächlich nur nach links und rechts zu wischen. Schliesslich kommt ja auch mal wieder eine Zeit, in der die Menschen auch in der realen Welt wieder näher zusammenrücken. The Inner Circle kann dir dabei helfen. Sofern du es zulässt.

Lust es auszuprobieren?
Hier kannst du dich bei THE INNER CIRCLE anmelden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email