Fritz Kalkbrenner: Auch ohne Stimme was zu sagen

in Musik/Videointerview

Fritz Kalkbrenner hat seine Stimme verloren. Absichtlich. Für sein aktuelles Album “Drown” besinnt er sich auf die rein instrumentale Ebene. Wieso, beantwortet er in unserem Interview.

Das Album “Drown” ist bei Different Spring erschienen.

Foto: © [030] Magazin

[amazon_link asins=’B078KFMX94,B009K4OTYK,B0046NU8K4,B00O6NVM04′ template=’ProductCarousel’ store=’030magazin0a-21′ marketplace=’DE’ link_id=’640cfb00-2c2e-11e8-bb08-5718671e9502′]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.