Gefunden - unsere Besten!
Fb. In. Tw. Be.
Vermeer, Xiaomi, Foto

„Beauty in the details“ – Xiaomi gibt Workshops zur Smartphone-Fotografie

Harte Zeiten für Kompaktkameras. Seit das Mobiltelefon mit ausgeklügelter Kameratechnik daher kommt, spielt die kleine Kompakte praktisch keine Rolle mehr. Weil es bei der Fotografie aber, neben der Technik, auch um den richtigen Blick, das richtige Licht, kurz viele weitere Details geht, bietet der Xiaomi Deutschland unter dem Motto „Beauty in the details“ vom 6. bis 8. Februar Fotografie-Workshops in Berlin an.

Ab Donnerstagabend „gastiert“ im Berliner Salon Babette der chinesische Smartphonehersteller Xiaomi – mit dabei: ein Kunstwerk, Workshops und Musik von Sofia Kourtesis, die nach der Enthüllung des Meisterwerkes dem geladenen Publikum einheizen wird. Wir werden live vor Ort sein und über unsere sozialen Kanäle berichten. Zurück zum Workshop.

Xiaomi, Vermeer, Foto

Das holländische Mädchen mit dem Perlenohring kommt nach Berlin. – Foto: Xiaomi Deutschland

Schönheit liegt im Detail

Mi Fans, die sich über die Xiaomi Social Media-Kanäle für die Workshops anmelden, haben die Gelegenheit praxisnahe Tipps in punkto Smartphonefotografie von Fotograf Martin Diepold zu erhalten. Ein Hilfsmittel für die Umsetzung gibt es such zur Hand. Mit dem Mi Note 10 und das Mi Note 10 Pro, welches mit einer 108 Megapixel-Kamera aufwartet, kann man dank der extrem hohen Auflösung bei Fotos selbst aus größerer Distanz noch jedes einzelne Detail klar erkennen. Für unsere Leser hat der Profi vorab zwei hilfreiche Tipps: „Fotos mit geringer Schärfentiefe sind für Betrachter besonders interessant: Je länger die Brennweite, desto geringer die Schärfentiefe und um so spannender das Foto“, so Diepold. „Außerdem empfehle ich für Fotos bei Dunkelheit längere Belichtungszeiten – beim Mi Note 10 ist das individuell einstellbar“.

Mehr Infos zu dem enthüllten Kunstwerk und dem Workshop liefern wir euch am 6. Februar auf unseren sozialen Kanälen. Schaut mal rein. Und jetzt gilt: Anmelden und ausprobieren!

Mehr Infos zum Mi Note 10 und Mi Note 10 Pro findet ihr hier.

 

 

 

 

Unter dem [030] Redaktionsprofil schreiben alle Autoren, die gerade Dienst haben. Klingt bürokratisch, ist es nicht.

You don't have permission to register