Rückblick in Bildern: Freestyle Session mit Samy Deluxe & Co. im Lido

in Konzertrückblick/Musik

Gestern ging die ausverkaufte Mini-Tour von Samy Deluxe im Lido in die erste Runde. 4 Tage, 4 Städte, Tickets sind kaum noch zu ergattern.  Das Feeling hat an frühere Zeiten erinnert und es wurde einem mal wieder klar, dass man nicht immer die Texte mitgrölen muss, um Spaß zu haben.  

Um 20:30 standen wir mit dem Auto direkt vor dem Lido. Ich packte mein Kameraequipment zusammen, als im Auto neben uns Samy noch ein Pläuschchen mit Kool Savas einlegte. Kann man machen. Anschließend sind wir in den Club, bekanntlich eine gut gewählte, nicht all zu große Location, was bewusst von den altbekannten Gesichtern der deutschen Rap Szene so gewählt wurde. Weniger ist mehr. Kurz nach 21 Uhr betraten die Jungs die Bühne. Roger Rekless, David Pe und Samy Deluxe einer nach dem anderen. ‘Tribes of Jizu’ lief im Backround. Erinnerungen an früher. Hip-Hop-Fans lagen sich in den Armen. Ein Genuss. Um nicht ausschließlich zu freestylen hat Samy Deluxe seine Crowd auch noch mit dem Song “Poesie Album” verwöhnt. Das Publikum wurde des öfteren eingebunden. Improvisierte Stories bildeten den Erzählrahmen. Merke: Wir hoffen Lars trinkt weniger und Ina ist immer noch verliebt. Zu guter Letzt kam dann auch noch Chefket. Was geht? Wir haben den Abend in Bildern für euch festgehalten!

Foto: © P. Wolflingseder / [030] Magazin

gebürtige Wienerin mit Hang zur Analogfotografie. Sie liebt die Arbeiten von Henrie Cartier-Bresson, springt musikalisch durch die Gezeiten und hält ihre Leidenschaft für Sneaker lieber geheim.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Latest from Konzertrückblick

Go to Top