Jahnsportpark, Berliner Pokal, Fussball

Berlin-Pokal: “Finaaale, ohooo!” | 28.05. | Jahnsportpark 

in Fussball/Stadtleben

Das wichtigste Spiel des Berliner Fußballverbandes steht vor der Tür: Am Samstag steigt das Pokal-Finale im Jahnsportpark. Mit den Finals der II. und III. Mannschaften vorab.  

Einmal im Leben gegen den FC Bayern oder Borussia Dortmund antreten – davon träumen nicht nur die vielen, vielen Kinder in den tausenden Vereinen des Landes. Sondern auch all die Teams, die normalerweise Woche für Woche um drei Punkte in Oberliga, Landesliga oder Kreisliga A, Staffel 4, kämpfen. Der Weg dahin ist lang, zeitraubend, anstrengend und teuer. Und dann gibt es da noch den Weg über den Verbandspokal, an dessen Ende nicht nur der Titel Landespokal-Sieger steht, sondern auch der Einzug in die erste Runde des DFB-Pokals und somit das Match gegen ein Team aus der 1. oder 2. Bundesliga.

Jahnsportpark, Berlin-Pokal, Fussball
Doch soweit ist es noch nicht für den SV Lichtenberg 47 und den Berliner FC (BFC) Preussen. Diese beiden Mannschaften stehen sich nämlich am kommenden Samstag, 28. Mai, ab 17 Uhr im Großen Stadion des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks gegenüber. Somit treffen die beiden aktuellen Fünftplatzierten ihrer Ligen aufeinander: Lichtenberg in Liga 5 (Oberliga) und Preussen in Liga 6 (Berlin-Liga). Sechs K.O.-Spiele entschieden die Teams für sich und die Motivation, jetzt auch noch das Finale zu gewinnen, ist hoch. Beide Teams konnten zwar schon Berlin-Pokal-Sieger werden, das aber noch zu Zeiten, als es diesen Titel in zwei getrennten Berliner Teilen zu gewinnen gab. Und auch, wenn die Teams eine Liga trennt, ist die Favoritenrolle nicht eindeutig bei Lichtenberg 47. Wie heißt es so schön: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Und vielleicht bekommt der Sieger in der ersten DFB-Pokal-Runde ja die großen Bayern zugelost. Vor dem großen Spiel finden am Samstag noch zwei weitere, „kleine“ Pokal-Finals statt, und zwar im Kleinen Stadion des Jahn-Sportparks. Um 11:30 Uhr startet dort das Finale der „Unteren Herren“, also des Pokals der 3., 4. und 5. Mannschaften: BSC Rehberge III gegen FC Schöneberg III. Das Pokalfinale der 2. Herren findet ebendort um 14:15 Uhr statt, hier treffen der BSV Eintracht Mahlsdorf II auf die Zweitvertretung des FC Viktoria 1889 Berlin Lichterfelde-Tempelhof. Es wird ein großer Tag für den Berliner Männerfußball. 

Finale des Berliner Verbands-Pokals 
Begegnung: SV Lichtenberg 47 gegen Berliner FC Preussen 
Termin: Samstag, 28. Mai, 17:00 Uhr 
Spielort: Großes Stadion im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark 
Anfahrt: U2 Eberswalder Straße / M10 Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

Alle Infos zu Rahmenprogramm und Tickets.

Text & Fotos: Johannes Brattke

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.