Zwölf Schafe am Spieß im Volkspark: Polizei sprengt bekloppteste Grillparty des Jahres

in Story des Tages

Uns bleibt nichts erspart: Die Polizei hat eine Grillparty im Volkspark Friedrichshain beendet. Vorzeitig, muss man sagen. Eine Gruppe Männer wollte 12 Schafe am Spieß über Feuer grillen. Besucher alarmierten die Polizei. Die Männer hatten 12 ganze Schafe aus ihren Autos geholt und die Tiere über Grillspießen, die an Autobatterien angeschlossen waren, zubereitet. Naja, zubereitet. Gegrillt.  Zur gemütlichen Grillrunde im Park zählten rund 150 Personen. Also ein ganz kleiner Kreis. Sie wollten nur Ostern feiern, meinten sie. Wie jedes Jahr. Als die Feuerwehr anrückte, zeigten sich die Schaf-Brutzler aber kooperativ. Sie aßen die bereits gebrutzelten Tiere auf und luden die restliche Spieße wieder ein. Schaf, äh, brav!

 

Foto: © CC0 Public Domain

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Latest from Story des Tages

Go to Top