Streetart, Berlin, Map
Foto: © Promo

Wo geht’s denn hier zur Straßenkunst? | Die interaktive Berliner Streetart Map zeigt 46 Künstler*innen und ihre Werke

in Stadtleben/Street Art

Klar, man kann an die East Side Gallery oder zum Mauerpark, um sich Graffitis Made in Berlin anzuschauen. Bisschen durch die Straßen schlendern und den Kopf gen Häuserwände hilft auch. Wer aber konsequent die besten Pieces ablaufen will, der muss die Sache schon etwas strukturierter angehen.

Die Arbeiten nationaler und internationaler Künstler*innen, die sich in ganz Berlin verewigt haben, findet man nicht so einfach nebenbei. Hilfreich ist die interaktive Streetmap der Streetstyle Buddies vom Def-Shop. Die Jungs wissen was geht, verkaufen sie den Crews nicht nur die Cans, sondern auch das passende Schuhwerk, um im Fall der Fälle ‘ne schnelle Biege zu machen. Spaß beiseite, aus dem Illegalen sind die meisten Artists eh schon raus. Die Streetart-Map zeigt 46 Orte (und Künstler*innen) in Berlin an denen die Kreativen ihre Werke hinterlassen haben. Beim Klick auf die Icons erfährst man nicht nur die genaue Adresse inklusive nächster S- oder U-Bahn-Station, sondern auch nähere Informationen zum Künstler und Hintergründe zu den Kunstwerken. Schaut mal rein. Hilft ungemein, um bei Frühlingswetter den nächsten Streetart Ausflug zu planen. Viel Spaß!

Klick auf die Karte, um zur interaktiven Version zu kommen.

Streetart Map, Berlin, Defcom Shop
Wo gibt es die schönen Straßenbilder? Die interaktive Streetmap hilft beim Finden.

Foto/Karte: © Promo

Dieser Artikel ist gesponsert.
Was den Inhalt nicht weniger geil macht!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.