Labelcheck

[030] Labelcheck: Sneaky Music

/
6 views
Labelcheck, Sneaky Music, Pablo Ranacat

Ungefähr zur selben Zeit da er begann, mit Tracks wie „Love is Superfood“ und „Mad Man“ auf mobilee Aufmerksamkeit zu generieren, entschied sich der gebürtige Argentinier und damalige Londoner Pablo Ranacat für die Gründung eines eigenen Musikverlags. Ein knappes Jahr später erfolgte der Umzug nach Berlin. Philosophie »Ich habe das Gefühl, die meisten Labels bauen