[030] präsentiert: FÊTE DE LA MUSIQUE @ Badehaus Szimpla

in [030] präsentiert/Fête de la Musique/Live/Musik

Letztes Jahr feierten knapp 3.000 Zuschauer die FÊTE DE LA MUSIQUE an der BADEHAUS SZIMPLA – Bühne und haben Berlin gezeigt, dass Musik zum Leben gehört, wie die Luft zum Atmen. Dieses Jahr werden alte und neugewonnene Freunde begrüßt und die [030] ist als Medienpartner mit dabei. Außerdem: Indie, Rock, Pop, Hip Hop und Singer/Songwriter der Extraklasse.

Den Openinggig wird die gebürtige Schwedin Qveen Elizabeth beschreiten. Die junge Dame aus Malmö – der Heimatstadt von Zlatan Ibrahimovic – fiebert bereits einigen Tagen darauf hin. Kein Wunder ist doch die Qualität der Szimpla Bühne durchweg auf hohem Niveau angesiedelt. Ebenso die Gäste, denen an handgemachter Musik noch etwas liegt. Da fügt sich die Dame, mittlerweile eine Berlinerin, mit ihrem bluesgetriebenen E-Gitarren-Indie-Folk-Poprock ganz gut ins FÊTE DE LA MUSIQUE – Schema. 

Etwas über 11.000 Menschen gefällt, laut Facebook, die Musik von Matze, Robert, Julian, Doz und Jules, kurz: Von Wegen Lisbeth. Da sage mal einer Indiepop seit tot. Ihr aktuelles Video “Meine Kneipe“ verzehnfacht dies noch mal und wir ahnen nur, was am 15. Juli passiert, wenn das Debütalbum “Grande“ erscheint. Die beschwingte Leichtigkeit ihrer Musik und die charmanten Texte zwischen Herzschmerz und Freundschaft passen wunderbar in die Berliner Musiklandschaft.

Neben den selbst ernannten Glamourpunkrockern von The Feminists und Deutschlands offiziellen Humppa-Beauftragten, Die Wallerts, deren “Friedrichshain Hymne“ wunderbar ins heutige Konzept passt, sind DOTA als Headliner gebucht. Die Band um Frontfrau Dorothea Kehr, besser bekannt unter ihrem Alter Ego ‚Dota‘, zählt seit der Jahrtausendwende zu den Koryphäen deutschsprachiger Liederkunst. Mit ihrem neuen Album „Keine Gefahr“ erschafft sie schillernde Traumwelten poetischster Lautmalerei. Ihre Shows, zuletzt im Februar im Lido, sind für gewöhnlich schnell ausverkauft. Wer nichts verpassen will, ab 21 Uhr beginnt DOTA's Liveset.

Timetable:

16:00 Qveen Elizabeth (Indie-Folk, Alternative, PopRock)

17:00 Von Wegen Lisbeth (Indie, Pop)

18:15 The Feminists (Glamour Punkrock)

19:30 Die Wallerts (Humppa)

21:00 DOTA (Folk, Pop, Singer/Songwriter)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.