Foto: © Youtube /listen to berlin Award 2017 - Aftermovie)

Most Wanted Music: Listen to Berlin Awards 2019

in Stadtleben

Listen to Berlin Awards

Vom 6. bis 7. November wird die Most Wanted: Music 2019 in Berlin stattfinden. Diesmal unter dem Motto  “A modern, better, weirder music convention”. 

Als Auftaktveranstaltung werden am 5. November die “Listen to Berlin Awards” im Kesselhaus der Kulturbrauerei verliehen. Die “Listen to Berlin Awards” sollen die Bandbreite der Berliner Musikszene zeigen und besondere Leistungen würdigen. Es werden 9 Awards für Leistungen aus unterschiedlichen Bereichen der Musikwirtschaft vergeben. So gibt es unter anderem einen Listen to Berlin Publikumspreis, einen Preis für Nachhaltigkeit sowie z. B. einen Preis für Musikjournalismus.

Listen to Berlin Compilation

Alle Berliner MusikerInnen konnten Songs einreichen, die dann von ausgewählte Vertreter*innen der Berliner Musikbranche durchgesehen und ausgewählt wurden. Die Compilation soll das Schaffen Berliner MusikerInnen abbilden, und das gern etwas abseits des Üblichen.  Vom 28. August bis zum 15. September 2019 nominierten bedeutende Akteure*innen und Initiativen der Hauptstadt besonders herausragende Tracks für die “Listen to Berlin Compilation”. In den letzten Jahren gab es die Compilation auch noch als CD, aber man geht ja mit der Zeit, in Zukunft nur noch als Playlist.

Die von der Fachjury auswählten Tracks kann man z. B. in einer Spotify-Playlist anhören und sich so einen Eindruck der Berliner Nachwuchs-Musikszene verschaffen:

 

Klar gibt’s die Playlist nicht nur beim Platzhirsch der Streaming-Dienste sondern auch bei Deezer, Tidal, Amazon Music, bei iTunes und bei YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.