“Rethinking Tourism”: Fahr doch mit’m Fahrrad durch Asien! | Betahaus Kreuzberg

///
3 views

Bei der Diskussion „Rethinking Tourism“ ist der Name Programm. Es soll um Fragen nach nachhaltigen Reisealternativen gehen. Wie stellen wir eine Balance zwischen Reiseindustrie und Nachhaltigkeit her? Ist das überhaupt möglich und wenn ja – wie? Schneller, Günstiger, Scheisse! Noch nie konnte man so einfach sein Fernweh stillen wie heut zu tage. Der Tourismus ist

Schon ist er abgedüst ! Rückblick: Zug der Liebe 2019

///
4 views

Die Freude war groß! Dank einer Crowdfunding-Aktion schafften es die Veranstalter genug Kohle zu sammeln, um den Zug der Liebe wieder ins Rollen zu bringen. Am Samstag begann das langerwartete Langstrecken-Raven. Hier unser kleines Recap. Rollende Wohltätigkeit “Wenn Du die Welt retten willst, musst du zuerst die Liebe retten.”, so heißt es auf der offiziellen

Friede, Freude, Eierkuchen! – Dr. Mottes Loveparade |

/
2 views
Loveparade, Techno, Dj, Ausstellung, 90s

Der Begriff Loveparade steht für Liebe,  steht für elektronische Tanzmusik, steht für Berlin. Eine Teilausstellung der Exhibition “nineties berlin” in der Alten Münze widmet sich dieser legendären Technoveranstaltung.  Dr. Mottes Baby wurde schnell erwachsen 1989 fand sie das erste Mal in Berlin statt: die Loveparade. Was als eine recht kleine, politische Demonstration begann, entwickelte sich

Berlin – Kiew: 31 Stunden im Bus. I Reisebericht Part 1

//
2 views

Ich habe mir eine Auszeit genommen. Eine Woche verbrachte ich mit meiner Familie in Kiew. Aber vorher musste ich irgendwie dorthin gelangen. Getreu dem massochistischen Motto: “Wieso einfach, wenn es auch umständlich geht?”, fuhr ich also mit dem Reisebus. Hier nun der holprige Beginn meiner Reise.  Ukraines Bad Reputation Zugegeben, die Ukraine ist ganz eindeutig

Arsch hoch! Eine Diskussion zur Klimakrise | Berlinische Galerie

///
3 views

Die Klimakrisen-Diskussion bildet den Abschluss der Ausstellung „realities:united“ und befasst sich mit allen Herausforderungen und Chancen rund um das Thema Energiewende. Es soll der Frage nach einem angemessenen Umgang mit der Klimakrise nachgegangen werden. Arsch hoch! Die Uhr tickt. Die Klimakrise schwebt wie ein riesiges Damoklesschwert über uns. Noch kann alles gut werden. Aber, wenn

Gesicht zeigen! | Kundgebung gegen Rechts, Alexanderplatz

/
2 views

Am Samstag um 10:30 Uhr gibt es an der Weltzeituhr am Alex eine Kundgebung. Gegen Rechts. Das Berliner Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin ruft alle auf, am 17.8. auf die Straße zu gehen. Die Nazis tun es wohl auch.  Datum wird instrumentalisiert Für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Vergangenheit. Und ein weltoffenes und tolerantes Berlin. Unter

[030] präsentiert: Praise the Tofu ! I Veganes Sommerfest | 23. – 25. August

/
4 views

Der Alexanderplatz ist eigentlich nicht so unsere Location to be. Ende August steht dort jedoch alles unter dem Motto “Leben und leben lassen”. Drei Tage lang werden die Herzen der (angehenden) Veganer*innen höher schlagen. Auch wir schauen als Medienpartner mal vorbei. Wie nennt man eine Gruppe demonstrierender Veganer? Gemüseauflauf ! Okay, wir habe alle herzlich

Festival: Trance-Mucke aus Marokko. | Werkstatt der Kulturen

////
5 views

Auf dem Gnaoua Festival wird dir drei Tage lang spirituelle Trance-Mucke aus Marokko auf die Ohren gegeben. Der westafrikanische Beat galt einst als Widerstand gegen die Sklaverei. Und beeinflusste auch Größen wie Jimi Hendrix. Wums auf die Ohren. Mach mal ne Technopause und lern was Neues. Die „Gnaoua“ sind eine ethnische Minderheit Marokkos. Und gelten

Zocken und Skaten in 4:3 | “MID90s” @Arte Sommerkino

/
4 views

Scheint, als wären die Neunziger lang genug her. Dass man sich künstlerisch mit ihnen beschäftigen kann – und will. Das Jahrzehnt ist Schauplatz von Jonah Hills Debüt “MID90s”. Zu sehen jetzt im Kulturforum am Potsdamer Platz.  Flashback Ja, auch wir von [030] thematisieren sie gerne, die Neunziger. In unserer Web-Serie «Flashback». Wüssten wir es nicht besser,

“Das neue Wir. Warum Migration dazugehört” | Buchbesprechung

/////
1 views

In seinem neuen Buch “Das neue Wir. Warum Migration dazugehört” zeigt der Historiker Jan Plamper, dass Migration schon immer wesentlicher Teil der Gesellschaft war und nicht dessen Untergang bedeutet. In der Buchbesprechung wird den Fragen nachgegangen was man dieser „weiß-christlich-europäischen Identitätspolitik“ entgegensetzten kann. Ist denn schon wieder 1933? Der Rechtsschwung der letzten Jahre dürfte keinem

Komm spielen! | PolyYard-Festival im Polygon Club

///
10 views

Am zweiten August wird’s heiß. Das PolyYard-Festival, lässt The Yard- Open Air ºBar und den Polygon Club verschmelzen. Und zwar zu einer Musik- und Kreativfläche der Extraklasse. Drei Tage wach mit Augenschmaus und Ohrensausen. Erwachsenen-Spielplatz Nur noch Musik reicht schon lange nicht mehr. Um sich Festival nennen zu dürfen musst du mehr bieten. Die Verschmelzung

Ein Sommercamp für Filmfreaks – Lakeside Filmfestival

//
4 views

Das Paradies für Cineast*innen Der Sommer ist noch im vollen Gange und alle Filmliebhaber nutzen die letzte Chance den geschlossenen Räumen zu entliehen. Das Lakeside Filmfestival bietes dafür das ultimative Mekka des Open Air Kinos. Wer sich als leidenschaftlicher Kinogänger bezeichnet, sollte diese Veranstaltung auf keinen Fall verpassen. Denn beim Lakeside Filmfestival steht das Bewegtbild

Back to Nature ihr Stadtmenschen! | Kräuterwanderung

////
4 views
Manuel Larbig

Kräuter sind der neueste Scheiss. Deshalb war [030] auf Kräuterwanderung. Mit Manuel Larbig. Der kennt sich damit nämlich ziemlich gut aus. Wir haben ihm an einem schönen Tag im Juli über die Schultern geschaut und gestaunt. Rumkräutern Manuel drückt mir ein Stück Pflanze in die Hand. „Riech mal! Das kennst du!“ Ja, den Geruch kenn

1 2 3 4 5 33