Pony Bar: »Ein Stück Kiezkultur verabschiedet sich«

//
4 views

Die Schließung der Pony Bar symbolisiert wieder einmal auf unschöne Art und Weise den unaufhaltsamen Wandel von Berlins Mitte hin zu einem glamourösen Shoppingparadies. Nachdem vor zwei Jahren bereits die alteingesessene Bierstube Alt Berlin, nach immerhin 121 Jahren, seinen Betrieb aufgrund von Sanierungsmaßnahmen einstellen musste, trifft es aktuell, neben dem Caras und dem Pan Asia,

Musiktheaterkollektiv glanz&krawall im Interview: Das Klischee unterlaufen

/
2 views
1
Neukölln, Oper, 030, Berlin

glanz&krawall – was bereits nach Remmidemmi klingt, ist eine freie Berliner Theatergruppe um Regisseurin Marielle Sterra. Mit einem gemischten Ensemble aus Schauspielern, Sängern und Musikern verwirklicht das Kollektiv regelmäßig Musiktheaterprojekte, mixt Klassik und Pop und holt im Repertoire verankerte Stoffe ins Heute – nicht des schönen Singsangs wegen, sondern immer mit der Absicht, die Inhalte

Neuköllner Oper – Bernhard Glocksin: Relevanz statt Hochkultur

/
1 views

Unterhaltsame Musicals einerseits, kurioses Tanztheater andererseits: Ja, in der Neuköllner Oper treffen wahrlich Extreme aufeinander. Seit der Eröffnung 1972, hat sich das vierte und kleinste Opernhaus Berlins als feste Größe für zeitgenössisches Musiktheater etabliert. Lebensnah und innovativ soll das Ganze hier sein. Doch wie passt die Oper ins Jahr 2016, wo sich doch immer weniger

Ai Weiwei: Rettungswesten gegen das Vergessen

/
6 views
1

Für seine außergwöhnlichen Kunstaktionen ist er weltbekannt: Ai Weiwei. Seine neueste Installation findet man aktuell in Berlin. Hier hüllen hunderte Rettungswesten die Säulen des Konzerthauses am Gendarmenmarkt in leuchtendes Orange. Damit will der chniesische Künstler an ertrunkene Flüchtlinge erinnern und zugleich das Bewusstsein für deren Elend schärfen. Dabei stammen die Rettungswesten allesamt von der griechischen Insel

U55: So Fresh & So Clean

/
2 views

Wer noch nie mit ihr gefahren ist, mag womöglich die U-Bahnlinie 55 für einen Mythos halten. Doch die U55 existiert wirklich. Sie verbindet auf einer Länge von lediglich 1,8 Kilometern die drei Stationen Brandenburger Tor, Bundestag und Hauptbahnhof miteinander. Klar, kann man diese kurze Entfernung auch locker zu Fuß bewältigen, doch die Bahnhöfe der einst verschrienen Kanzler-U-Bahn

[030] Comictipp: Venustransit

/
3 views
Venus Transit, Rezension, 030, Comics, Graphics

IT-Job, Wohnung und Frau in Berlin – eigentlich ist für Ben Rama alles geritzt. Doch schlecht gelaunt und geprägt von einer gewissen Ziellosigkeit und Unzufriedenheit gleitet der Protagonist in der Graphic Novel "Venustransit" willenlos durch sein Leben. Er nimmt uns mit auf seine Reise durch Berlin, durch Clubs und Spätis, über Schallplattenflohmärkte, vorbei an nervenden

Ausstellung: Seismographic Sounds – Visions of a New World

/
2 views
1
Tianzhuo Chen

Norient ist eine 2002 von Thomas Burkhalter gegründete Plattform, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die neusten musikalischen und kulturellen Trends zu präsentieren. Norient ist interdisziplinär ausgerichtet und bietet ein facettenreiches Portfolio unterschiedlichster künstlerischer und medialer Ausdrucksformen. 

Rückblick: Fashion Week Berlin

//
3 views
Fashion Week, Mercedes Benz, 030, Berlin, Unter den Linden

Fashion Week in Berlin! Bereits etliche Tage vor dem offiziellen Beginn, war meiner Facebook-Timeline zu entnehmen, dass die MB-FW, bzw. etwas über SIE zu posten, wieder zu einem DER „FB-Must-Dos“ heranwachsen würde. So nahm ich mir vor, sie zu besuchen, um anschließend einen kleinen Eindruck von diesem, zweimal im Jahr statt findenden, Event vermitteln zu