Weine, Alpen, Urlaub

Weine & Spirituosen aus den Alpen: Diese Weine & Spirituosen sind unter Städtern besonders gefragt

Viele Menschen verbinden den Urlaub in den Alpen mit den schönsten Tagen des Jahres, denn als Urlaubsregion sind die Berge, Almen und Wanderpfade beliebt wie noch nie. Zum echten Urlaubsfeeling gehört es, sich auch mit den regionalen Spezialitäten auseinanderzusetzen. Gerade in Sachen Wein und Spirituosen haben die Alpenregionen viel zu bieten. Dieser Beitrag gibt einen ersten Überblick über typische Weine und Spirituosen, wie man sie nur in den Alpen findet.

Welche Länder teilen sich die Alpen?

In den Alpen Urlaub zu machen ist eine geradezu internationale Angelegenheit, denn gleich sieben Länder teilen sich das Gebiet untereinander auf. Folgende Länder gehören zu den Alpenstaaten: Schweiz, Frankreich, Monaco, Deutschland, Österreich, Slowenien und Italien. Die Vielfalt der Alpenstaaten zeigt sofort, wie abwechslungsreich ein Alpenurlaub sein kann. Almwanderungen und Bergsteigen müssen Abstecher zum Mittelmeer keinesfalls ausschließen.

Warum die Alpen eine heimliche Weinregion sind!

Kann in den Alpen Wein gedeihen? Löst man sich vom falschen Eindruck, dass es in den Alpen immer kalt ist, fällt auf, dass gerade die Schweiz zu den heimlichen Stars unter den Weinregionen der Alpen gehört. In den geschützten Schweizer Flusstälern gehört die Weinrebe zur natürlichen Vegetation und bereits in antiken Zeiten wurden dort Weinreben kultiviert. Selbstverständlich gibt es in den Alpen aber auch außerhalb der Schweiz Weinanbau von internationalem Format. Einen ersten Vorgeschmack auf die Vielfalt alpenländischer Weine und Spirituosen liefert beispielsweise ein Blick auf www.alpenweit.de/wein-drinks/. Bekannt auf der ganzen Welt sind Weine aus Südtirol, im Besonderen die Weißweine genießen Weltruf. Ein Geheimtipp unter Weinkennern sind mit Sicherheit slowenische Weine, die nicht nur von den reichhaltigen Alpenböden profitieren, sondern auch vom Hauch des mediterranen Klimas.

Weltberühmte italienische Weine aus den Alpen

Italien gilt als klassisches Weinland schlechthin. Meist denkt man in Sachen Weinanbau in Italien aber doch eher an sonnige Ebenen im Süden des Landes. Dabei gibt es auch in den alpinen, nördlich gelegenen Regionen Italiens Weinanbaugebiete, die exzellente Tropfen hervorbringen. Sehr beliebt sind in dieser Hinsicht die alpinen Weißweine Italiens, die sich durch einen herrlich trockenen Charakter und Spritzigkeit auszeichnen. Gerade im Sommerurlaub sollte man es sich nicht entgehen lassen, einen solchen Wein zu probieren, denn diese passen exzellent zu Sommersalaten, gegrilltem Fisch oder Geflügel, aber auch aromatisch-würziger Pasta.

Spirituosen wie Schnäpse aus den Alpen: Eine Geheimwaffe gegen die Kälte

Nach einer winterlichen Wanderung im Schnee oder rasanten Abfahrten tut ein echter Jagertee mit einem gehörigen Schuss gut. Nicht zu Unrecht sind Schnäpse aller Art aus den Alpen eine anerkannte Spezialität. Angeboten werden sie traditionell als Zusatz zu Heißgetränken, aber auch als Verdauungsschnaps eignen sich die edlen Spirituosen ganz exzellent. Die Bandbreite ist dabei sehr groß, denn Obstschnäpse gehören zu den ausgewiesenen Besonderheiten. Besonders beliebt sind dabei Marillen- und Birnenschnäpse, die durch authentisches Fruchtaroma begeistern. Fans von Kräuterschnäpsen kommen im Alpenurlaub ebenfalls voll und ganz auf ihre Kosten. Vom Enzianschnaps bis zum Vogelbeeren-Brand bieten die Brennereien der Alpen einen wahren Schatz an Extrakten und Aromen, die vom klassischen Kräuteraroma bis zu echten Geheimtipps, wie dem Zirben-Likör oder Haselnuss-Likör reichen.

Kräuterschnäpse und Gin aus den Alpen: Gute Tropfen von traditionell bis hip

Besonders gute Alpenschnäpse beziehungsweise Kräuterschnäpse gehören zu den traditionellen Spirituosen-Spezialitäten der Alpen und begeistern mit ihrem einzigartigen Aroma zahlreiche Fans auf der ganzen Welt. In einer Region, die so besonders reich an erlesenen Wildkräutern ist, bietet sich auch die Herstellung von Gin an. Dem brillanten Brand werden typische Aromen der Alpenwelt zugesetzt, wie beispielsweise Zirbenkieferauszüge, Menthol und natürlich der für Gin typische Wacholder. So entstehen auserlesene Spezialitäten, die es das ganze Jahr über ermöglichen, auch zu Hause eine aromatische Erinnerung an den Alpenurlaub genießen zu können.

Ein Fazit zur Thematik

Auch außerhalb eines Alpenurlaubes laden die wohltuenden Weine und Spirituosen der Alpenregionen zum Genießen ein und schenken rund ums Jahr unbeschwerte Momente, ganz wie im Alpenurlaub. Erlesene Weine und Spirituosen-Spezialitäten aus den Alpen werden von spezialisierten Onlineshops aus dem Internet angeboten. Man muss also auch hierzulande nicht auf alpenländischen Trinkgenuss verzichten!