Gefunden - unsere Besten!
Fb. In. Tw. Be.
Filmcharaktere mit stylishen Outfits, Männermode, Filmfiguren

Filme haben bereits seit jeher eine unglaubliche Kraft, Zuschauer zu beeindrucken und sogar kulturell zu beeinflussen. Dies jedoch nicht nur mit ihren sagenhaften Geschichten, sondern vor allem durch ihre kraftvollen Charaktere. Auch die Outfits und der Stil einiger dieser Charaktere sorgt dabei immer wieder für Eindruck. So manch ein männlicher Darsteller hat damit bereits der Männerwelt auf der Leinwand präsentiert, wie man sich stilbewusst kleidet, ohne die Männlichkeit aufzugeben. Wir stellen drei der stylischsten Männer der Filmgeschichte vor.

James Bond in den James-Bond-Filmen

Dass wir die Liste der stylischsten männlichen Filmcharaktere mit keinem Geringeren als James Bond persönlich beginnen, sollte die wenigsten überraschen. Der Geheimagent mit der Agentennummer 007 hat nicht nur eine Lizenz zum Töten, sondern auch ein echtes Händchen für erstklassigen Stil. Das macht ihm so schnell keiner nach: James Bond ist nicht nur im Auftrag der Majestät und als Retter der Welt unterwegs, sondern er ist in seinen Action-Streifen immer in den schickesten Outfits zu sehen. James Bond ist der Inbegriff eines stylischen Helden. Er zeigt der Männerwelt, dass Stilbewusstsein und Männlichkeit Hand in Hand gehen können. Neben seinen Verfolgungsjagden sieht man den Geheimagenten häufig in einer schicken Spielbank, wo er bei Spielen wie Roulette, Baccarat und Poker im maßgeschneiderten Smoking sowohl mit seinem Können als auch mit seinem Aussehen Eindruck macht. Mit Sicherheit hat Bond mit seinen Auftritten dazu beigetragen, dass die Casinospiele, die in keinem Bond-Film fehlen dürfen, an Popularität gewinnen konnten. Sein Lieblingsspiel Baccarat zum Beispiel war hierzulande früher kaum bekannt, wird nun jedoch durch das Angebot im Online Casino wie auf https://www.vegasslotsonline.com/de/ neben weiteren Tischspielen wie Roulette, Blackjack und Poker besonders einfach online gespielt. Bond verbindet damit Stilbewusstsein, Unterhaltung, Mut und Action in einem einzigen Bild eines stylischen Mannes.

Jay Gatsby in Der große Gatsby

Die 20er Jahre haben nicht ohne Grund den Spitznamen „die goldenen Zwanziger“, denn zu der Zeit standen die Lebensfreude und der Glitzer und Glamour im Vordergrund – das zeigte sich auch in den aufwendigen und Ära-bezeichnenden Outfits, die Frauen wie Männer trugen. Zu neuem Leben erwachten die 20er im Film Der große Gatsby aus 2013 mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle des Jay Gatsby. Für den Multimillionär ist sein gutes Image und sein Prestige das Wichtigste, was er mit glamourösen Partys zur Schau stellt. Doch auch mit seinen sagenhaften Outfits. Jay Gatsby versteht es, sich zu kleiden, um zu beeindrucken. Dabei schafft er es sogar, einen rosa Leinenanzug stylisch aussehen zu lassen. Sein Markenzeichen, der maßgeschneiderte dreiteilige Smoking mit einem seidenen Einstecktuch und Fliege lassen ihn Glamour wahrlich ausstrahlen. Doch nicht nur bei seinen ausgelassenen Partys zeigt der Herr Stilbewusstsein erster Klasse. Auch in den Szenen in seiner Freizeit weiß Gatsby, sich zu kleiden. Ob Teint-farbige Hosen mit hellblauen Hosenträgern oder der braune Wollanzug mit spitzem Revers, Einstecktuch und passender karierter Krawatte, Jay Gatsby ist stets perfekt gekleidet. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Film den Trend der 20er Jahre in unserer Zeit mit 20er-Jahre Partys, Flapper-Kleidern und Hüten für Männer erneut aufleben ließ.

Jacob Palmer in Crazy Stupid Love

Die Komödie Crazy Stupid Love aus 2011 mit Ryan Gosling und Steve Carell brachte auf die Leinwand, was bereits lange als Sprichwort bekannt ist: „Kleider machen Leute.“ Gosling ist in der Rolle des Jacob Palmer der Inbegriff eines stylischen Mannes, der es weiß, die Frauenwelt zu beeindrucken. Anders sieht es bei von Carell dargestellten Cal Weaver aus. Jacob verpasst Cal jedoch schließlich ein komplettes Make-Over mit schicken Outfits. Gemeinsam beweisen sie Stil und machen bei den Frauen Eindruck. Jacob sticht dabei mit einem stets perfekt gewählten Outfit hervor. In fast jeder Szene des unterhaltsamen Films präsentiert Jacob ein neues grandioses Gewand, das jedes Mal wieder sein gutes Aussehen perfekt unterstreicht. Von der Sonnenbrille über den maßgeschneiderten Anzug und den passenden Gürtel bis hin zu den Schuhen sitzt bei Jacob jedes Outfit. Männer, die wissen wollen, wie sie sich besser kleiden könnten, können von Jacob Palmer in Crazy Stupid Love sicherlich einiges lernen. Mit dem neuen Style, den er seinem Freund Cal verpasst, zeigt er auf der Leinwand, wie das Outfit und das entsprechende Auftreten sogar dem Selbstbewusstsein einen Boost verpassen können.

Drei Charaktere mit unterschiedlichen aber genauso hervorragenden Stilen: James Bond, Jay Gatsby und Jacob Palmer wissen es, in ihren Filmen mit Outfits Eindruck zu schinden. Wer sich die Filme ansehen möchte, kann sie auf https://www.amazon.de/ ausleihen und direkt streamen. Da kann man noch einiges zum Stilbewusstsein des Mannes lernen.