Stoffe, Berlin, Mode, Nähen
Foto: Pixabay
/

Toller Stoff, so individuell wie Berlin!

Individualität wird heutzutage groß geschrieben – bei Kleidung, wie auch bei anderen Stofferzeugnissen. Da kommt es gerade richtig, wenn man tolle Stoffe kaufen kann und dann selbst etwas daraus kreiert. Aber woher den Stoff beziehen?

Großkonzern vs. Individualität

Man sieht die großen Bekleidungsketten an allen Ecken und wird mit der Werbung dieser Ketten permanent konfrontiert. Im gleichen Atemzug ist man sich aber auch bewusst, dass die Produkte, welche von diesen Ketten vertrieben werden, von mäßiger Qualität, aber vergleichbar hohen Preisen gesegnet sind. Weiterhin sind diese Produkte ökologisch und moralisch immer schwerer vertretbar, da diese meist unter Bedingungen hergestellt werden, welche schwerlich vereinbar mit dem hiesigen Wertekodex sind. Aus diesem Grund wenden sich immer mehr Konsumenten und Kunden bewusst von den großen Bekleidungsketten ab und stellen Ihre Kleidung und andere Sachen, wie Kissenbezüge selbst her. Und genau dies hat verschiedene Vorteile.

Die Vorteile

Ein Vorteil ist, dass man sich seinen Kleidungs- und Innenraumstil selbst zusammenstellen kann. Es wird nicht anhand der verfügbaren Produkte, wie es bei Handelsketten üblich ist, unterbreitet, welche Produkte trendy sind. Daher ist es möglich, sich individuell in seinen Ideen auszuleben. Ein weiterer Vorteil ist, dass man ganz auf künstliche Stoffe verzichten kann und dabei die Umwelt schont. Dies ist auch verträglicher für die Haut und hat einen ökologisch positiven Effekt. CottonBee, ein Onlinelieferant für Stoffe, er ist beispielsweise ein Vertreter der Sparte, bei welcher man Stoffe für die individuelle Fertigung beziehen kann. Das Großartige daran ist, dass man den Stoff individuell bedrucken lassen kann. Das heißt, man sucht sich aus den unzähligen Vorlagen sein Lieblingsmotiv und lässt dieses dann auf den Stoff seiner Wahl drucken. So kann man mit CottonBee ,die Grundlage für Individualität schaffen. Dabei stehen verschiedene Stoffe zur Verfügung, wie zum Beispiel Gabardine und Satin zum Nähen, aber auch Jersey oder Sweatshirtstoff. Diese kann man alle individuell hier bedrucken lassen.

Die Onlinebestellung

Die Onlinebestellung hat auch den Vorteil, dass man selbst abends oder am Wochenende, die Bestellung aufgeben kann und somit nicht an den traditionellen Handel mit seinen Öffnungszeiten gebunden ist. Der bestellte Stoff kommt dann nach fünf Werktagen Produktionszeit an und kann sofort zu toller Kleidung weiterverarbeitet werden. Und wem die Ideen fehlen, Cottonbee bietet auf seiner Internetseite eine Menge Inspiration an – damit Ihr individuell bleibt, so wie Berlin!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Patrick Vollrath, Interview, 7500
Previous Story

Das Leben nach dem Oscar-Rausch | Interview mit Regie-Hoffnung Patrick Vollrath

Next Story

Konzertrückblick: Gurr im Columbia Theater am 19.12.2019

Latest from Mode