Gefunden - unsere Besten!
Fb. In. Tw. Be.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ultrasanity | Galerie art.ifa

Februar 5 @ 14:00 - 18:00

Wer wahnsinnig ist, kann nicht gleichzeitig normal sein. Oder? Wahnsinn bedeutet dann so viel wie „nicht den Normen entsprechend“, was auch immer das bedeuten mag. Und wer diesen Normen nicht entspricht findet sein neues zu Hause in einer psychiatrischen Anstalt. So einfach ist das. Oder doch nicht? Die Ausstellung „Ultrasanity“ beschäftigt sich forschungsbasiert und künstlerisch zugleich mit den Themen: Wahnsinn, Hygiene, Antipsychiatrie und Widerstand. Wie was wo? Ja also: sie hinterfragen sämtliche westliche wissenschaftliche Methoden zum Thema psychische Gesundheit. Und befragen diese Methoden ferner nach Aktualität und Fehlannahmen. DES Weiteren werden Psychoanalyse und Psychiatrie jenseits von westlicher Rationalisierung betrachtet. Dabei stellen sie die Thematik in völlig neue Kontexte: Kolonialismus, Rassismus und patriarchalischer Unterdrückung. Puh. Klingt zunächst irgendwie kompliziert, offenbart aber sehr spannende und neue Sichtweisen. Ziel soll es in jedem Fall sein, „Wahnsinn“ von seinen Stigmata zu befreien und vor allem Abstand von der westlichen Deutungshoheit zu nehmen. Na bitte!

Hier geht’s zur Veranstaltung.
Foto: © Promo

Details

Datum:
Februar 5
Zeit:
14:00 - 18:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

art.ifa
Linienstraße 139-140
Berlin, Berlin 10115 Deutschland
+ Google Karte