Gefunden - unsere Besten!
Fb. In. Tw. Be.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sleater-Kinney | Astra Kulturhaus

Februar 18 @ 19:00 - Februar 19 @ 0:00

Eigentlich hatten sie sich schon einmal aufgelöst. Im Jahr 2006. Aber sie haben sich doch wieder zusammengefunden: das US-amerikanische Frauentrio Sleater-Kinney. Bei der Entstehung der Riot-Grrl-Bewegung Anfang der 1990er Jahre waren sie  vorne mit dabei. Diese feministisch subkulturelle Bewegung, wollte der Männerdominanz in der Hardcore-Punk-Szene ein paar starke Frauen entgegensetzten. Mit ihrem Debütalbum „Sleater-Kinney“ machte sie sich mit ihren feministischen Texten zu einem Teil der Bewegung. Trotz späterer Vorwürfe, dass ihre feministische Power an Kraft verliert, gelingt ihnen 1997 der Durchbruch mit „Dig me out“. Mit allem was danach kommt haben sie Erfolg. Nach Album Nummer fünf „All Hands on the Bad One“ legen die drei eine Pause ein. Die zweijährige Auszeit endet mit „One Beat“ und knüpft an alte Erfolge an. 2006 dann die Trennung. Und 2016 folgte die Reunion. „No Cities to Love“ gab der Riot-Grrl-Bewegung neues Futter. Das Trio bestehend aus Sängerinnen und Gitraistinnen Corin Tucker, Carrie Brownstein sowie Drumerin Janet Weiss (bis 1996 Lora Macfarlane) Sind nun mit „The Center Won’t Hold“ am Start. Und das in alter politischer Manier mit „scharfen Riffs und hartem Beat“. Die wissen was sie tun. Lasst das Punk-Rock-Herz höher schlagen und gibt euch die Show.

Hier geht’s zur Veranstaltung.
Foto: © Promo

Details

Beginn:
Februar 18 @ 19:00
Ende:
Februar 19 @ 0:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Astra Kulturhaus
Revaler Str. 99
Berlin, Berlin 10245 Deutschland
+ Google Karte
You don't have permission to register