Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Karel Eriksson & Sound Pollution Eclectic | B-Flat-Berlin

23. Juli 2018 @ 21:00 - 24. Juli 2018 @ 1:00

Band, Jazz, Rock, Metal, Klassik, Country, Musik, Auftritt

Aus der Alpenrepublik an die Spree: Nein, wir meinen nicht Andreas Gabalier. Den würden wir hier nicht empfehlen. Es geht um ein paar nette Jungs und alle sind sie aus Graz. Nicht nur Gründer und Posaunist von „Sound Pollution Eclectic“ Karel Eriksson, sondern auch alle anderen Musiker kommen aus dem schönen Österreich. Klar, die können auch jodeln da. Tun sie aber in Berlin nicht. Denn das ungewöhnliche ist ihre Art von Musik. Jazz, Rock, Metal, Klassik und Country: kann man das kombinieren? Man kann. Genau das will uns die Band zeigen. Ihr Thema ist Vielfalt. Huh, schönes Wort. Musik bei der man nie weiß, was zu erwarten ist. Surprise, surprise! Mit dem ersten Album „Free To Choose“ wollen die Alpenboys diese seltsame Kombi aus Genres harmonisch verbinden. Ja, das kann ja heiter werden. Und im besten Fall: eine Mords-Gaudi!

Foto: © Promo

Details

Beginn:
23. Juli 2018 @ 21:00
Ende:
24. Juli 2018 @ 1:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

B-FLAT
Dircksenstraße 40
Berlin, 10178 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030 2833123
Website:
www.b-flat-berlin.de