Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ARTEFAKTE | Museum für Naturkunde

Januar 11 @ 9:30 - 18:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:30am Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 27. Oktober 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 27. Oktober 2019 wiederholt wird.

Ausstellung, Artefakte, Museum für Naturkunde, Berlin, J Henry Fair, Foto, Umwelt, Zukunft CREDIT Promo

Beton und Stein wohin der Blick auch fällt. Dazu Kohleabbau, Fracking und Mülldeponien: was der Mensch der Erde antut -also sich selbst- ist oft abstsrakt. Der New Yorker Fotograf J Henry Fair gibt Zahlen und Statistiken ein Gesicht, das ähnelt sehr einer Fratze. Seine Bilder zeigen Industriegebiete, Giftmüllablagerungen und Kohleabbaugebiete. Die Ausstellung ARTEFAKTE schlägt mit seinen Werken eine Brücke zwischen Kunst (“Art”) und Wissenschaft (“Fakten”). Schönes Wortspiel. Er zeigt die massiven Einflüsse des Menschen auf die Umwelt. Wissenschaftler*innen und Kurator*innen stehen in der Ausstellung zu Gesprächen bereit. Und es gibt eine digitale Ausstellung. Die großformatigen Bilder sind auf erschreckende Weise schön und dokumentieren die Zerstörungskraft des Menschen. Stellt sich nur die Frage, wie wir in Zukunft leben wollen. Vielleicht auf einer großen Giftmülldeponie.

„Art that is beautiful but not meaningful is decoration. Art that is meaningful without beauty is pedantic.” J Henry Fair

Hier geht es zur Ausstellung.

Foto: © Promo

Details

Datum:
Januar 11
Zeit:
9:30 - 18:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Museum für Naturkunde
Invalidenstraße 43
Berlin, Berlin 10115 Deutschland
+ Google Karte