Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verleihung Amnesty-Filmpreis | Berliner Festspiele

Februar 17 @ 10:30 - 13:30

Amnesty, Amnesty Filmpreis, Berlinale, 2019, Filmpreis, Film, Berlin, 030, CREDIT Promo

Der Amnesty-Filmpreis der Berlinale wird dieses Jahr zum 15. Mal vergeben. Mit dem Preis ehrt Amnesty International Werke, die Menschenrechte aufgreifen. Im Haus der Berliner Festspiele werden die Jury und der aus dem Amt scheidende Festival-Direktor Dieter Kosslick den Gewinner bei einem Empfang bekanntgeben. Nominiert sind unter anderen «Grâce à Dieu» von Francois Ozon oder «Mr. Jones» von Agnieszka Holland. Der deutsche «Fortschritt im Tal der Ahnungslosen» von Florian Kunert ist auch nominiert. Der Amnesty-Filmpreis ist mit 5.000 Euro dotiert. Zu den Preisträger zählen unter anderem: «Zentralflughafen THF» von Karim Aïnouz, «La libertad del diablo – Devil’s Freedom» von Everardo González und «Royahaye Dame Sobh – Starless Dreams» von Mehrdad Oskouei. 18 Berlinale-Filme sind für den Amnesty-Filmpreis 2019 nominiert.

Hier geht’s zur Veranstaltung. 

Foto: © Promo

Details

Datum:
Februar 17
Zeit:
10:30 - 13:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
Berlin, 10719
+ Google Karte