Strand, Meer, wochenrückblick

Die 5 besten Urlaubsziele für den Herbsturlaub

in Unterhaltung/Urlaub

Der Herbst ist ideal für einen ruhigen und vor allem auch preiswerten Urlaub außerhalb der Hauptsaison. Obwohl vor allem die Deutschen sich ihr Reiseziel kurzfristig heraussuchen, sollte man sich unbedingt rechtzeitig darum kümmern, dass die persönlichen Dokumente wie Reisepass oder internationaler Führerschein noch nicht abgelaufen sind.

Aber auch bei Einreisegenehmigungen ist auf die Gültigkeit zu achten. Urlaubs- und Geschäftsreisende, die in die USA einreisen möchten, sind auf die ESTA Reisegenehmigung angewiesen, die übrigens auch dann notwendig ist, wenn es sich um eine Durchreise handelt. Prüfen Sie hier Ihren ESTA Status, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine neue Genehmigung brauchen oder ob sie noch gültig ist. Ist das Thema mit den Dokumenten geklärt, dann steht dem Urlaub im Oktober eigentlich nichts mehr im Wege. Bei der Auswahl vom Urlaubsziel spielt in der Regel das Wetter die wichtigste Rolle, denn auf  tropische Wirbelstürme oder die jährlichen Regenzeiten wird sicherlich jeder Urlauber gerne verzichten wollen. Schlechtes Wetter haben wir meistens selber vor der Haustür, ganz davon abgesehen, dass es sowieso zu viel mehr Fernweh beiträgt.

Mallorca

Mallorca zählt mit  zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen und das nicht nur im Oktober. Im Herbst ist die Badesaison noch längst nicht vorbei und Touristen können von günstigen Preisen für Übernachtungen profitieren. Nachdem zu diesem Zeitpunkt die Hauptreisezeit und damit auch der typische Urlaubsrummel auf der Insel so gut wie vorbei ist, bietet sich Mallorca hervorragend zum Entspannen an.

Rhodos

Mit einer durchschnittlichen Temperatur von 22 °C und wenige Regentage im Oktober ist auch die Insel Rhodos für den Herbsturlaub wie geschaffen. Vor allem Fans vom Wassersport wie Surfen oder Tauchen werden hier sicherlich auf ihre Kosten kommen. Aber natürlich gibt es dort auch sehr interessante Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die beeindruckende Altstadt oder das Kalithea Thermalbad.

Madeira

Die portugiesische Insel Madeira überzeugt ebenfalls mit angenehm warmen Temperaturen im Herbst. Hier findet Anfang Oktober ein einzigartiges Naturfestival statt, sowie auch eines der bedeutendsten religiösen Feste mit einer Kerzenprozession in der Nacht. Natur- und Kulturliebhaber werden von dieser beliebten Blumeninsel mehr als begeistert sein.

Bali

Die indonesische Insel Bali hat im Oktober eine durchschnittliche Wassertemperatur von 28 °C und auch nur sehr wenige Regentage. In Bali gibt es nicht nur natürliche Schönheiten zu sehen, sondern auch fantastische Tempel wie z.B. die Tanah Lot Tempelanlage, die vom Ozean umgeben ist.

Ägypten

Natürlich befinden sich die besten Urlaubsziele nicht alle auf einer Insel. Ägypten bietet aktuell nicht nur den gewohnten Komfort an, sondern auch niedrige Preise und vergleichsweise hohe Temperaturen, mit durchschnittlich 30 °C im Oktober. Im Hochsommer ist es meistens viel zu heiß und zu anstrengend, die archäologischen Stätten anzusehen.

Selbstverständlich gibt es noch jede Menge interessante Urlaubsorte, die für den Herbsturlaub wie geschaffen sind. Allerdings ist es bei Fernreisen sehr wichtig, dass Sie bei der Einreise in amerikanisches Hoheitsgebiet die ESTA-Genehmigung aufweisen können. Auch wenn bei einem Zwischenstopp nur wenige Minuten Aufenthalt der Fall sind oder das Flugzeug auf amerikanischen Boden überhaupt nicht verlassen wird, ist die ESTA-Reisegenehmigung unerlässlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.