seit 1994

Staatsballett Berlin zeigt „DANCE\\\RUPTION“

in Kultur/Stadtleben

Mit „DANCE\\\RUPTION“ vorab in die Uraufführungen der Staatsballett-Saison 2017/2018 reinschnuppern? Kein Problem. Wir verlosen 2×2 Tickets für 5. März.

Ab dieser Woche werden Tänzerinnen und Tänzer des Staatsballetts zu Choreographen. Unter dem Titel Tryout „DANCE\\\RUPTION“ erarbeiten ausgewählte Künstler der Compagnie in einer Art choreografischem Labor ihre eigenen Werke. Vorgegebene Rollen und Abläufe gibt es dabei nicht. Stattdessen können Stil und Thematik  frei gewählt werden. Während sich Alexander Abdukarimov beispielsweise der klassischen Musik von Franz Schubert widmet, setzen andere wie Vladislav Marinov auf elektronische Versatzstücke von ÂME. Die neun, noch in der Entwicklung befindlichen Ergebnisse werden schließlich am 4. Und 5. März samt Hintergrundgeschichten  in der Tischlerei der Deutschen Oper Berlin präsentiert. Damit versteht sich das Tryout als Vorschau auf die Produktionen, die im Verlauf der Saison als Uraufführungen auf die Bühne gebracht werden. Ohne Kostüme oder aufwendiges Bühnenbild sprechen die Bewegungen an diesen Abenden dann ganz für sich selbst.

Wir verlosen 2×2 Tickets für den 5. März. Mail mit dem Betreff "Staatsballett" an verlosung@berlin030.de!

schreibt über Musik und Stadtleben, kann alle Morrissey-Songs auswendig und steht auf verzerrte Gitarre. Interessen: Popkultur, Kunst, Graphic Novels und Musiktheater.

Latest from Kultur

Go to Top