seit 1994

Tag archive

Hip Hop

Storm, DJ, Metalheadz, Berlin, Drum and Bass, Mix

Gretchen goes 2018 mit DJ Storm | Gretchen

DJ Storm ist in England die unbestrittene „First Lady of Drum & Bass“ und das weibliche Aushängeschild von Goldies Metalheadz-Label. In Ihrem DJ-Set spielt sie die neuesten Dub-Plates der rollen Beats, Breaks und Bässe. Keep Reading

Cambel Nomi, Berlin, Freak de l'Afrique, Afroheat, Afrobeats

New Years Eve mit DJ Cambel Nomi | YAAM

Zu Silvester wird hier nicht mehr und nicht weniger die “größte Party, die das Yaam je gesehen hat” versprochen. Musikalisch wird die gesamte Palette der afro-karibischen Vibes geboten: Dancehall, Reggae und Soca, dazu Hip-Hop, Cumbia, Latin, Arab Funk und Afrobeats. Keep Reading

SPARKLING

Indie Kollektiv: SPARKLING | Lido

Das Kölner Indie-Rock-Trio SPARKLING erschafft aus minimalistischem Post-Punk und alternativem HipHop knackige, mit kauzigem Pop veredelte Songs. Schlagzeug, Bass, Gitarre – mehr braucht der 2011 gegründete Dreier nicht, um ganz… Keep Reading

Dead Prez, ein Hip-Hop-Duo mit politischem Conscious-Rap aus den USA

Dead Prez

Gekommen, um sich zu beschweren: Dead Prez bringen radikalen Polit-Rap nach Kreuzberg. Diesen zwei Männern aus dem sonnigen Florida fehlte es nie an Courage. In einem Land, wo Kommunisten lange Zeit dasselbe… Keep Reading

Tresor Klubnacht mit Kris Wadsworth

Das Soundindividualität nicht gleichzusetzen ist mit stilistischer Einfältigkeit beweist Kris Wadsworth (Foto). Der amerikanische DJ und Produzent aus Detroit wandelt am liebsten durch alle Facetten elektronischer Musik. Zwischen Techno, House, Elektro… Keep Reading

Warming up the HAUS mit White Lie

White Lie nennt sich die Dame aus Schweden, der Freunde gerne attestieren der Whitest Female Hiphop DJ Alive zu sein. Ihr Mix nährt sich aus Old School, New School, gerne auch von… Keep Reading

Go to Top