MONCLER: Französischer Style made in Italy

in News/Promotion/Stadtleben

Wir lieben Mode und schauen gerne über den Berliner Tellerrand, wenn es darum geht, gegen den allgemeinen Strom zu schwimmen.

Wobei Schwimmen im Falle von MONCLER nur bedingt greift. Zumindest, wenn man auf die Anfänge des, in den 1950ern im französischen Alpenort Monestier de Clermont nahe Grenoble, gegründeten Modelabels blickt. Angefangen als alpiner Ausstatter fand die Marke bei Bergfreunden schnell großen Anklang. Nach der Übersiedlung in italienische Gefilde wurde die Marke MONCLER immer mehr in Richtung Lifestyle-Marke entwickelt, ohne jedoch seine Wurzeln zu verleugnen.

[huge_it_slider id=“48″]

Heute ist das Label führend, wenn es darum geht hochwertige Outdoor-Materialien in den urbanen Alltag zu implementieren. Einblicke in die Einzigartigkeit der Marke bietet die aktuelle Sommer Kollektion. Die Linie für Mann und Frau bieten klare Linien kombiniert mit klassischen Styles, siehe das Revival der Flieger-, kurz „Bomberjacke“. Im MONCLER Stil ein echter Hingucker. "Und den aktuellen „MONCLER Postcards“- Clip im Rahmen der Kooperation mit dem Pariser Künstler Jean-Philippe Delhomme, kann man getrost als kleines Meisterwerk feiern. Seht selbst." 

Mehr Infos findest Du hier:

www.moncler.com
Facebook
Twitter
Instagram
Youtube
Pinterest

Dies ist ein gesponsorter Beitrag!