Metallica Konzert 2017: Tickets und Infos zu den Shows!

in News/Tickets

Metallica, die Helden des Trash-Metals, kommen Ende 2017 für neun Konzerte nach Deutschland und Österreich. Auf der World-Wired-Welttournee stellt die Band das neue Album „Hardwired … To Self-Destruct” vor und hat einige Überraschungen parat: Pro verkauftem Ticket gibt es das Album gratis dazu!


HIER findet ihr alle Ticketoptionen!

Acht lange Jahre ließen sich die Musiker Zeit, um ein neues Album zu produzieren. Herausgekommen ist ein musikalisches Werk das vor Energie nur so strotzt. Schon die ersten Klänge versprechen ein schnelles und hartes Soundvergnügen, wie man es von Metallica erwartet. Die Konzerte dürften ein großes Vergnügen werden – sichert euch jetzt exklusive Tickets im Pre-Sale. Denn für „Legacy Met Club“ – und „Fifth Members“ Mitglieder gibt es vor dem offiziellen Verkaufsstart die Möglichkeit Tickets zu reservieren. Alle Infos und Links findet ihr HIER.

„Hardwired … To Self-Destruct” – Metallica sind wieder da!

Das Doppelalbum hat eine Spiellänge von fast 80 Minuten und lässt die Vergangenheit mit Anger und Lou Reed vollkommen vergessen. Starker, progressiver Sound mit abwechslungsreichen Gitarrenriffs und markantem Schlagzeug ziehen sich durch das Album. Man hört deutlich raus, dass die Band den Spaß an der Musik nicht verliert und man sieht es auch: In dem Video zu „Atlas Rise“ zeigt sich die Band bei den Aufnahmen zu dem Album und es macht Spaß ihnen dabei zuzusehen wie sie sich selbst feiern. Das Video transportiert genau wie das Album die Leidenschaft und Freude mit der die Künstler am Werk sind. Die Band zeigt sich auch von ihrer kritischen Seite, wie in dem fast sieben-minütigen Video zu „Confusion“. Das Video zeigt eine vom Krieg traumatisierte Soldatin, die in ihrem Alltag nicht mehr zurecht kommt. Auch der Titel des Albums „Hardwired … To Self-Destruct”, transportiert die Verwunderung der Band über das menschliche Verhalten. Im Interview mit der BZ erzählt James Hetfield, wie häufig er sich über sein eigenes selbstzerstörerisches Verhalten wundert und bezieht sich gleich auf das große Ganze. Kriege und Hass habe es immer gegeben, die Band wolle sich nicht als Moralaposteln aufspielen – aber scheiße sei es trotzdem!

Metallica Konzert 2017 - Tickets gibt es hier!
Metallica kommen nach Deutschland!

Genug Wut haben Metallica trotz Dauertherapie des Frontmans aber noch im Bauch, um sich davon musikalisch inspirieren zu lassen. Denn laut Hetfield würde Metallica ohne Wut nicht existieren. Und die Wut wird konserviert: Da Lars Ulrich jeden Ton der Band akribisch katalogisiert,, hätten Metallica wahrscheinlich noch zwei Doppelalben mit Qualitätsmaterial füllen können.

Metallica: Eine Band bricht Rekorde 

„Hardwired… To Self-Destruct“ reiht sich mit 800.000 Verkäufen allein in der ersten Woche in eine lange Reihe von Erfolgen und Rekorden ein. In den USA und Deutschland stieg das Album direkt auf Platz eins der Charts ein. Weltweit verkaufte die Band bislang über 110 Millionen Alben und ist damit die fünft-erfolgreichste Band der USA. Das 1991 veröffentlichte schwarze Album ist mit einer Auflage von 17 Millionen Platten in den USA, das erfolgreichste Album aller Zeiten. Dank neun Grammys, zwei American Music Awards und verschiedenen MTV Video Music Awards,  wurden die Jungs 2009 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Im Dezember 2013 sorgte die Band nochmal für ordentlich Aufmerksamkeit, als sie ein Konzert in der Antarktis gaben und sich damit auch noch einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde sicherten.

HIER findet ihr alle Ticketoptionen!

Metallica – Confusion:

Übrigens verschenken Metallica zu jedem Konzertticket das neue Album „Hardwired … To Self-Destruct” als digitale oder physiche Kopie. Falls ihr kein Ticket im Pre-Sale ergattern könnt, stehen euch noch weitere Optionen zur Verfügung. Der offizielle Vorverkauf startet am 24.März. 

HIER findet ihr alle Ticketoptionen!