Franz Ferdinand, Always Ascending, Release, Tour

Franz Ferdinand kündigen neues Album an. Tour im März.

in Musik/News

In der Rückbetrachtung muss man feststellen, dass Franz Ferdinand schon ganz geile Musik gemacht haben. Nach dem Ausstieg des Gründungsmitglieds und Lead-Gitarristen Nick McCarthy war die Unsicherheit bei den Fans groß, ob das fortan überhaupt mit der Band überhaupt weitergeht.

Seit gestern wissen wir: Ja, es geht. Keine 24 Stunden ist es her, dass über den Kanal der Band ein erstes Video als Teaser gepostet wurde. Damit steht offiziell fest: Am 9.2.18 wird das Neue, das fünfte Album der britischen Band auf Domino Records erscheinen. „Always Ascending“ ist der Titel. Nach dem gleichnamigen Track zu urteilen – dessen Video jetzt nicht soooviel verrät – darf man mindestens gespannt sein, was Frontmann Alex Kapranos und sein neues Team um Julian Corrie (Keys) und Dino Bardot (Gitarre) zusammengeschustert haben. 10 Songs stehen auf der Playlist. Die Platte wurde übrigens unter anderem in den Motorbass Studios in Paris aufgenommen. Kenner des französischen House erster Prägung denken dabei natürlich sofort an den French Touch Meilenstein und Daft Punk Wegbereiter „„, welches 1996 von Etienne de Crécy und Philippe Zdar unter dem Namen Motorbass veröffentlicht wurde. Letzterer hat bereits Bands wie Cassius, Phoenix und die Beastie Boys produziert und nun eben bei Franz Ferdinand seine Finger an den Reglern. Klickt mal auf seinen Namen, dann kommt ein Boiler Room Set des Herren. Am 7.3.18 kommt die Band nach Berlin. Live im Tempodrom. Und übrigens: Kann jemand dem Alex mal ein Glas Wasser bringen. Danke.

Tourdaten:

1.3.2018 Hamburg – Mehr! Theater
5.3.2018 Köln – Palladium
7.3.2018 Berlin – Tempodrom 
12.3.2018 München – Tonhalle

Tickets gibt es hier!
Der Vorverkauf startet am 3.11.

Foto: © David Edwards

Produkte von Amazon.de