Wochenrückblick, 030, 2018

Der [030] Wochenrückblick vom 15. – 19. Januar 2018

in Stadtleben

Mit unseren Musik – und Kulturtipps seid ihr eh schon immer gut informiert. Damit ihr aber auch nicht verpasst, was es sonst noch Wichtiges in Berlin gab, liefern wir euch jeden Freitag unseren Wochenrückblick.

Hier könnt ihr alle Geschichten nachlesen, die uns in der zurückliegenden Woche beschäftigt haben, egal ob aus Politik, Kultur oder in den sozialen Netzwerken.

Berlin wird Standort einer GSG9-Einheit

Symbolbild

Bei der GSG9-Einheit handelt es sich um eine Anti-Terror-Spezialeinheit der Polizei. Kommandeur dieser Einheit ist Jerome Fuchs, der gegenüber dem RBB mitteilte, dass Berlin als Hauptstadt einer höheren Terrorgefahr ausgesetzt sei, als andere Städte. Die Vergangenheit habe gezeigt, dass insbesondere Hauptstädte von terroristischen Anschlägen bedroht seien. Für den Ausbau der Einheit werden jetzt Bewerber gesucht. Mehr Informationen finden sich im Artikel des RBBZuletzt hatten Berliner Polizisten bei einem Spezialeinsatz eher für Ärger gesorgt, als mehr als 200 von ihnen im Vorfeld des G20-Gipfels eine eskalierende Party feierten. Wir hoffen mal, dass sich die neue Einheit nicht dermaßen blamiert.

Thomas Demand erhält Großen Kunstpreis Berlin 2018

Thomas Demand hat den begehrten Großen Kunstpreis der Stadt Berlin 2018 gewonnen. Er ist Bildhauer und Fotograf und hat eine spannendes Projekt gestartet. Bei diesem fotografiert er Orte und baut aus diesen Fotografien denselben Ort in einem Modell nach, welches er wiederum fotografiert. Sein Anspruch besteht darin, Realität abbildbar zu machen. Der Preis wird am 18. März durch den Berliner Bürgermeister Michael Müller am Pariser Platz verliehen, dann werden auch sechs weitere Künstler mit Preisen ausgezeichnet. Einen interessanten Beiträg über Thomas Demand, in dem er sich über Kunst in der Zeit nach 1945 äußert, haben wir euch als Video herausgesucht.

Großer Hype um die BVG-Sneaker

BVG, Sneaker, Adidas

Diesen Dienstag war es soweit, die 500 Sneaker der Berliner Verkehrsbetriebe und adidas gingen in den Verkauf. Dabei war der eigentlich schon ab Donnerstag losgegangen, denn es wurden Listen geführt, auf denen sich die wartenden Käufer eintragen konnten. Daher ging für die meisten, die erst am Montagabend zu den beiden Shops gekommen waren, nichts mehr. Wir waren sowohl in Kreuzberg, als auch in Mitte vor Ort und haben das Geschehen mit Fotos und Text begeleitet. Einen ausführlichen Videobeitrag findet ihr auf unserer Facebookseite oder bei YouTube.

Mutmaßlicher Einbrecher macht Selfies mit geklautem Handy

polizei berlin

Ok, wir sehen es auch ein, diese Schlagzeile allein klingt noch nicht atemberaubend. Was die Sache allerdings spannender macht, ist der automatische Upload in die Cloud, den der vermutliche Einbrecher wohl nicht bedacht hat. Laut Polizeibericht ist der gesuchte Mann im August 2017 durch ein offenes Fenster in eine Wohnung eingebrochen. Eine Frau bemerkte den Dieb, dieser flüchtete mit Geld, persönlichen Papieren und eben jenem Handy. Das lädt offenbar Aufnahmen direkt in eine Cloud hoch, weshalb die Polizei jetzt einwandfreies Bildmaterial vom mutmaßlichen Täter hat.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 2 in der Charlottenburger Chaussee in Berlin-Spandau unter den Telefonnummern (030) 4664-272127 oder (030) 4664-271100 oder eine andere Polizeidienststelle.

Grüne Woche beginnt

An diesem Freitag startet die Grüne Woche in Berlin. Hauptthema ist vor allem der Umgang der Deutschen mit Fleisch und der immer größere Zuspruch für vegetarische und vegane Ernährung. Pünktlich zum Start der Grünen Woche hat die Umweltorganisation Greenpeace mit einem Banner auf dem Berliner Funkturm gegen die schlechten Bedingungen in der Massentierhaltung demonstriert.

Die Grüne Woche findet noch bis zum 28. in den Hallen der Messe Berlin statt.

Sturm Friedericke

Wetterberichterstattung ist nicht so unseres. Trotzdem wollen wir euch nicht verbergen, dass dert Sturm Friedericke einigen Menschen bei ihrem Job schwer zu schaffen gemacht hat. Wir hoffen, dass ihr besser ins Wochenende startet.

Bis nächsten Freitag!

Eure [030] Redaktion

schreibt über Musik, besucht sehr viele Konzerte und kauft seine Platten am Merchandise-Stand. Interessen: Texte ins Internet schreiben, Bassgitarre und Kreisligafußball.