Depeche Mode Tickets

Depeche Mode Tour 2017 – Tickets und alle Infos hier!

in Tickets

Wer noch Tickets für die Depeche Mode – Global Spirit Tour sucht, sollte sich beeilen! Noch sind ein paar Resttickets für die Konzerte in Deutschland verfügbar. Wir verraten euch für welche Show es noch Tickets gibt und warum ihr euch die Tour 2017 auf keinen Fall entgehen lassen solltet.

HIER gehts zu den Tickets!

Da kommt Feierstimmung auf: Diese Woche schaffte es die Single „Where’s The Revolution“ auf Platz eins der britischen Albumcharts. Damit gelingt der Band zum ersten Mal, seit der Gründung von Depeche Mode im Jahr 1980, die Top Position im heimatlichen Chartszirkus. Die Lyrics des Albums „Spirit“ fallen durch die politische Haltung auf, die sich gekonnt in den Zeitgeist einfügt. Wir sind dagegen! Als Trump Gegner rufen die Jungs zur Revolution auf und fragen sich in „Where’s The Revolution“, warum diese eigentlich nicht passiert. Die Antwort liefert Dave Gahan gleich mit und schiebt der Religion und dem Staat die Schuld in die Schuhe.

"Who’s making your decisions – You or your religion -Your government, your countries -You patriotic junkies!"

Also lasst euch nicht länger unterdrücken, fühlt den revolutionären Spirit von Depeche Mode und werdet aufmüpfig.

HIER gehts zu den Tickets!

Auf diese Konzerte von Depeche Mode könnt ihr euch freuen:

 

27.05.2017   Leipzig, Festwiese

05.06.2017   Köln, Rheinenergiestadion, Tickets gibt es HIER

07.06.2017   Dresden, Ostragehege, Tickets gibt es HIER 

09.06.2017   München, Olympiastadion, Tickets gibt es HIER

11.06.2017   Hannover, HDI Arena

12.06.2017   Hannover, HDI Arena

20.06.2017   Frankfurt, Commerzbank-Arena

22.06.2017   Berlin, Olympiastadion

04.07.2017   Gelsenkirchen, Veltins-Arena, Tickets gibt es HIER  

 

Depeche Mode Tour 2017 Tickets
Dave Gahan in concert © Alberto Cabello

   Depeche Mode Konzert: Ein Spaß den man nicht verpassen darf

Depeche Mode haben wie kaum eine andere Band den Musikstil der 80er- und 90er Jahre geprägt. Zu „Enjoy the silence“ schwelgte eine ganze Generation von Verliebten, während die Mischung aus Synthie-Pop und Gahans melancholisch-tiefgehender Stimme in Songs wie „Master & Servant“ zum Tanzen bewegte.  

Der Kern der Band, bestehend aus Sänger Dave Gahan, Gitarrist Martin Gore und Keyboarder Andrew Fletcher , veröffentlichen mit Silent ihr 14. Studioalbum und haben sich gemeinsam erfolgreich durch alle persönlichen und musikalischen Krisen geführt. Die Jungs, die für viele Bands als musikalisches Vorbild dient, suchte selbst in Musikern und Bands wie David, Bowie, The Clash, Kraftwerk oder The Velvet Underground nach Inspiration und fand sie. Auf dem neuen Album hört man diese Urklänge wieder stärker raus – der neue Produzent James Ford zeigt das Potenzial dieser Klänge. Mutig arrangiert er Sounds die noisige Elemente enthalten und macht  erfrischend neuen Sound daraus.

Das Album erscheint am 18.März 2017 und ist HIER zu bekommen!

Depeche Mode: "Where`s the revolution"