seit 1994

Oliver Blohm, The Impossible Project Lab, 030, Ritter Butzke, Ausstellung, Vernissage, Analoge Fotografie, Polaroid, A Space Under Construction

Ausstellung „Sturm und Zwang“ – A Space Under Construction

in Kultur/Stadtleben

Kontrast zum virtuell-digitalen Zeitalter: „A Space Under Construction“ (ASUC) im Ritter Butzke stellt ab dem 5. August die Sofortbild-Film-Arbeiten des Künstlers Oliver Blohm aus. 


Frei und gefangen muss kein Widerspruch sein – zumindest kommt bei Oliver Blohm beides zusammen. Mit seiner Ausstellung „Sturm und Zwang“, ein Auszug seiner nostalgisch-düsteren Stillleben, Mode- und Porträtfotografien der letzten Jahre, stellt der Berliner Fotograf das Verhältnis von Mensch und Technik, Materialität und künstlerischem Prozess gegenüber. Das Ergebnis ist vom 5. bis 10. August im Ritter Butzke zu sehen, der seit Neuestem einen eigenen Raum für interdisziplinäre Kunst beherbergt. Auf rund 600 m2 bietet „A Space Under Construction" Künstlern, Kuratoren und Institutionen eine alternative Ausstellungsfläche. Blohms Arbeiten werden hier erstmals in einer 60 Werke umfassenden Einzelschau gezeigt – kuratiert von Beatrice Miersch und Alexander Masche.

Oliver Blohm, The Impossible Project Lab, 030, Ritter Butzke, Ausstellung, Vernissage, Analoge Fotografie, Polaroid, A Space Under Construction
© Oliver Blohm

Digitale Fotografie? Langweilig. 

Oliver Blohm hat schon mit Größen wie Gerhard Richter, Georg Baselitz und Jack White zusammengearbeitet und seine Werke in London Paris und New York ausgestellt. Auf Digitales verzichtet er dabei freiwillig. Im Berliner The Impossible Project Lab gibt er Kurse zum Experimentieren mit der Polaroid-Technik, an der er vor allem das Unkalkulierbare liebt. Ausgerüstet mit einem Sofortbild-Film und einer 8×10 Kamera konfrontiert er die perfektionsgetriebene Digitalfotografie mit der Ästhetik der Polaroid-Technik. Rauschen und Kratzer werden zu bewussten Stilelementen. Blohm steht auf Fehlerhafte. Bei der Vernissage am 5. August ist der Fotograf übrigens selber vor Ort und steht Rede und Antwort. Danach geht es mit der offiziellen Aftershow-Party im Ritter Butzke weiter.

Oliver Blohm, The Impossible Project Lab, 030, Ritter Butzke, Ausstellung, Vernissage, Analoge Fotografie, Polaroid, A Space Under Construction
© Oliver Blohm

„Sturm und Zwang“ – A Space Under Construction 
Vernissage: 5. August- 19:30 h – 00:00 h
Eintritt frei

schreibt über Musik und Stadtleben, kann alle Morrissey-Songs auswendig und steht auf verzerrte Gitarre. Interessen: Popkultur, Kunst, Graphic Novels und Musiktheater.

Latest from Kultur

Go to Top