Mode nach Maß. Egal, ob Taufe, Hochzeit oder der Uniabschluss: Es gibt genügend Gelegenheiten, bei denen Mann Anzug tragen kann. Doch wie wäre es statt einer 08/15 Kombination mit einem schicken Maßanzug? Zu teuer? Nicht unbedingt.

Das französische Label Atelier NA, seit Ende 2016 am Berliner Kurfürstendamm ansässig, hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Berliner Mann von heute die klassische Eleganz französischer Schneiderkunst maßgetreu und kostengünstig auf den Leib zu schneidern. Ziel der Marke ist es, mit Maßkonfektion »Luxus für Jedermann« zugänglich zu machen. Dabei steht der persönliche Geschmack des Kunden jederzeit im Fokus. Mit Preispaketen – je nach Stoffwahl – zwischen 290€, 390€ und 490€ für einen kompletten Maßanzug, ist es auch für Konfektionsware schwer mitzuhalten.

Möglich macht es die effektive Arbeitsweise des Labels. Mithilfe eines 3-D-Scanners werden binnen Sekunden über 200 Maße des Kunden berechnet. Anschließend wird in der persönlichen Beratung der perfekte Anzug zusammengestellt, sprich der Stil definiert, die Stoffe und Applikationen wie Knöpfe aus einer breiten Angebots palette ausgewählt. Alle Informationen landen direkt via iPad in der Konfigurationsmaske und werden im An-schluss, nach der individuellen Wahl des Kunden, an die hauseigene Schneiderei mit 250 Maßschneidern und Schnittmachern gesendet. Der Clou: Die Daten können jederzeit für weitere Anzüge in allen Atelier NA Filialen weltweit herangezogen werden. Rund vier Wochen nach der Maßnahme geht es vor Ort schließlich zur Anprobe, neben eventuellen Änderungen kann man sich an der Perfektion eines maßgeschneiderten Anzugs zu erfreuen. Ein passgenaues Wohlgefühl, das bewiesenermaßen nicht teuer sein muss.

Mehr Informationen unter:
www.atelierna.com

Dieser Beitrag ist gesponsert!